happy list #4 by Ole, Florian und Bela von „Just Spices“

Und schwups, da ist das neue Jahr schon ein paar Tage alt und es fühlt sich so viel besser an als das alte. Dieses glückliche und zufriedene Gefühl ein neues Kapitel aufzuschlagen, mag ich sehr. Obwohl man im Idealfall nicht nur am Anfang des Jahres so zufrieden sein sollte.
Aber es kann ja nicht immer nur alles „happyclappy“ sein. Letztes Jahr gab es oft Situationen, die mich sehr traurig gemacht haben. Diese Ausnahmesituationen waren auch oft Schlüsselmomente für mich. Das Bewusstsein zu spüren, dass man mit dem was man hat, ganz schön beschenkt worden ist. Mit besonderen Menschen umgeben zu sein, mit allen Emotionen zu spüren und zu fühlen und vor allem gesund zu sein..

In diesem Zusammenhang habe ich gedacht, es wird mal wieder Zeit für eine „happy list„.
Dieses Mal kommen „10 Dinge, die glücklich machen“ von drei mutigen Männern, die ich letztes Jahr kennengelernt habe und von denen ich sofort begeistert war!

Ole, Florian und Bela haben nämlich die Welt bereist, auf der Suche nach den besten Gewürzen, die unsere Erde zu bieten hat. Auf ihren Reisen habe sie immer vor Ort bei den Menschen gewohnt und mit ihnen zusammen gekocht und dabei den Einsatz der landestypischen Gewürze kennengelernt. Daraus ist die Firma „Just Spices“ geworden, die genau diese Gewürze und Mischungen anbietet. Besonders charmant finde ich, dass auf den kleinen Gewürzdosen Gesichter von den Menschen zu finden sind, die Ole, Florian und Bela kennen- und schätzen gelernt haben. Wenn ihr mehr über diese besonderen Gewürzreisen erfahren wollt, schaut Euch die Videos an, die die Jungs gedreht haben.

Sehr charmant, lustig, berührend und vor allem machen sie Lust auf Reisen, Kochen, Freunde und eine Prise, Salz, Chili, Pfeffer, Zimt, Kardamom,…..
Und wieder einmal ist das eine Geschichte, in der die Welt, obwohl sie manchmal so groß und fremd sein kann, uns überall ein Stück Zuhause schenkt.

© PR

© PR

Hier kommen 10 DINGE, die Ole, Florian und Bela glücklich machen:

1. Gute Gewürze

2. Sport bis zur Erschöpfung

3. Tolle Kollegen – und besonders unser Büro-Hund
(Fin, der ist übrigens neu und süß)

4. Fröhlichkeit bei der Arbeit

5. Die täglichen Gesangskünste unseres Produktentwicklers

6. Freunde

7. Ein gutes, selbstgekochtes Abendessen mit Freunden

8. Der Gratis-Mittags-Espresso bei unserem Italiener

9. Schuhe, Sneakers und Schuhe

10. Ömer (unser Auszubildender) macht uns auch glücklich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: