zwei Minuten reeeeelaaaxeeen

Die Arbeit stapelt sich, draußen nervt kalter Dauerregen und am Wochenende arbeitet man seine liegengebliebene to-do-Liste ab…
STOP! Nicht die Nerven verlieren.
Hier gibt es Ruhe in jeder erdenkbaren Umgebung: Zwei Minuten abschalten mit Blick aufs Meer, am ruhigen Bergsee entspannen oder an einer sprudelnden Quelle durchatmen und das Duracell-Häschen für einen Moment gaaaanz weit hinter sich lassen.

Wer glaubt, das geht nicht, der klicke einmal hier entlang… Psssst, nicht stören. Wir relaxen gerade.

@ Fräulein Frisch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: