Türchen 19: Mein Yoga-Hund

Der Fräulein Frisch Adventskalender

Mein Hund Pelle ist ein außergewöhnlicher Hund.
Ja, sicher, das sagt jeder Besitzer über seinen Hund. Aber dank Pelle wird in diesem Haushalt sehr regelmäßig Yoga betrieben.
Die Pfoten werden in die Höhe gestreckt und diese Positionen stundenlang gehalten. Der Atem fließt ruhig und gleichmäßig bis Hund dabei einschläft. Bemerkenswert.
Wie das aussieht? Na so:

Während ich mich momentan jeden Morgen damit quäle bei der Dunkelheit aus dem Bett zu kriechen und an Yoga kaum zu denken ist, geht Pelle mit bestem Bespiel voran und begrüßt mit beeindruckenden Verrenkungen die Sonne. Mein innerer Schweinehund verkrampft sich jedes Mal, während er neidvoll auf den gelenkigen Hund vor ihm blickt…

Wer sich seinen eigenen Yoga-Hund ins Haus holen will, der sollte mal bei Yoga Dogs reinklicken.

© yoga dogs / dan borris

Getreu dem Motto: „Play, bark…breathe“, gibt es jedes Jahr einen Yoga Dogs Calender.
Jeden Monat präsentiert ein anderer Hund eine neue Yogaübung.
Für diejenigen unter uns, die nicht auf den Hund sondern auf die Katze gekommen sind, gibt es den Kalender der Yoga Cats.

© yoga dogs / dan borris


2012, Du kannst kommen. Pelle und ich sind bereit und atmen uns durch die Chakren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: